Die sensationelle Nachricht ist: meine ständigen Muskel und Gelenkschmerzen sind schon nach 2 Wochen wesentlich besser geworden! Vor genau zwei Wochen habe ich an Deinem Seminar teilgenommen und seither vor allem das warme Frühstück und die wärmende Gemüsebrühe in meinen Speiseplan eingebaut. Insbesondere Brot ist seither fast ganz aus diesem verschwunden.
Ich habe seit vielen Jahren Fibromyalgie, die trotz einer schon länger praktizierten Ernährungsumstellung immer schmerzhafter wurde. Fleisch und zuckerhaltige Speisen aß ich eh schon nicht mehr, oder sehr selten; Milch vertrage ich wegen der Laktose nicht. Angeregt durch Dein ganz spezielles Wissen und das praktische Kochen, achte ich jetzt darauf, vorausschauend immer etwas im Hause zu haben, das mich schnell und wärmend nährt. Deine Wissensvermittlung über hilfreiche Nahrung bei rheumatischen Erkrankungen, kommt aus verschiedenen Ernährungs-Bereichen und Theorien. Du kannst aus eigener und vermutlich auch der Erfahrung deiner SeminarteilnehmerInnen reich schöpfen. Es regt dazu an, den ganz eigenen Ernährungsplan in einem „vorsortierten“, aber trotzdem sehr reichen Sortiment zu finden.
Danke, liebe Mouni!
Ich habe übrigens trotz immer sättigender Nahrung in diesen 2 Wochen 2 Kg „Weihnachtsspeck“ verloren.

Rückruf


Du hast eine Frage zum Thema Ernährung bei Rheuma? Du möchtest wissen, ob mein Kurs für Dich geeignet ist? Ich helfe Dir gerne weiter. Einfach Deinen Namen und Deine Telefonnummer eingeben und ich rufe Dich ganz bald zurück.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen