Basis-Seminar

Ernährung bei Rheuma

In diesem Tagesseminar möchte ich dir mein Wissen darüber weitergeben, wie eine Ernährungsumstellung deinen Körper wieder in die Balance bringen kann. Du erhältst einen völlig neuen Blick auf dein tägliches Essen. Welche entzündungshemmenden Lebensmittel solltest du in deine tägliche Ernährung integrieren? Welche entzündungsfördernden Lebensmittel solltest du lieber meiden?

Du erfährst, wie du deinen Körper optimal nährst und gleichzeitig entgiftest, um die chronische Gelenkentzündung positiv zu beeinflussen. Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew und auch Fibromyalgie können durch passendes Essen gelindert werden.

Wir kochen u.a. leckere traditionelle Heilgerichte, die deine Mitte stärken und deine Gelenke entlasten. Hilfreiches Wissen aus fernöstlichen Ernährungsformen und aus der modernen Medizin zum Thema Autoimmunerkrankungen runden die Inhalte des Seminars ab. Du nimmst jede Menge Rezepte mit nach Hause, die einfach umsetzbar sind und noch dazu köstlich schmecken!

Ort

Kochschule Kurkuma, Methfesselstraße 28, 20257 HH

Zeit

von 10 – 17 Uhr

Kosten

135,00 Euro

Aktuelle Termine 2021

 
17. Oktober
noch 3 freie Plätze
14. November
noch 4 freie Plätze
 

Inhalte des Basis-Seminars "Ernährung bei Rheuma"

  • Ich verrate dir das kleine 1×1 des Yin&Yang. Mit seiner Hilfe kannst du dir selbst Gerichte zusammenstellen, die dich vitalisieren und dich wohl fühlen lassen.

  • Du lernst, wie du deine Ernährung jahreszeitlich und individuell anpasst, und zwar so, dass du das Wissen im Alltag sofort anwenden kannst.

  • Wir kochen ein einfaches, warmes und leckeres Frühstück, mit dem wir kraftvoll und gut genährt den Tag beginnen. Zur Mittagszeit bereiten wir gemeinsam ein köstliches Hauptgericht mit einem zuckerfreien Dessert zu. Dazu gebe ich dir viele praktische Tipps und zeige dir schmackhafte, gesunde Alternativen zu weißem Zucker & Co.

  • Ich zeige dir, wie du mit speziellen Gemüsesorten und Zubereitungen entgiftest ohne zu fasten. Außerdem stelle ich dir traditionelle Lebensmittel vor, die z. B. basisch und somit besonders gut auf den Körper wirken.

  • Du bekommst am Ende des Seminars ein Skript mit den Rezepten des Seminars plus viele weitere einfache Rezepte, die dir und deiner täglichen Ernährung neuen Schwung verleihen und dich auf Dauer besser fühlen lassen.

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass der Besuch meiner angebotenen Seminare keinen Arztbesuch ersetzen. Anmeldung und Teilnahme geschehen auf eigene Verantwortung.

Ein Blick in meine Seminar-Küche…

Aktuelle Blogbeiträge

Tipp
Anke Mouni Meyer

Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein

Weiterlesen »
Seminar
Anke Mouni Meyer

Frühstück

Im ersten Halbjahr habe ich zwei Frühstücksseminare angeboten, die großartig angenommen wurden. Glück pur! Hier findest du Feedback und Fotos zum Seminar. Das nächste Seminar

Weiterlesen »

Eat&Move
Anke Mouni Meyer 
Daimlerstraße 20 | 22763 Hamburg
Kontakt
Telefon: 040 39901243
E-Mail: info@eat-and-move.de

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg 2021
Meine 5 besten Rezepte geschenkt!
Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!
Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema „Ernährung bei Rheuma“. Als Dankeschön habe ich dir 5 meiner besten Eat & Move-Rezepte zusammengestellt, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.
Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung

Meine 5 besten Rezepte geschenkt!

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema „Ernährung bei Rheuma“. Als Dankeschön habe ich dir 5 meiner besten Eat & Move-Rezepte zusammengestellt, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.
Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung