Morbus Bechterew – wie Daniel es geschafft hat, beschwerdefrei zu leben.

„Sich auf den Weg machen“

Ich bin immer wieder überrascht und glücklich darüber wie Menschen es schaffen, sich aus unmöglichen Lebenssituationen – und dazu gehören auch Krankheiten – zu befreien. In der Reihe der Mut-Mach-Video interviewe ich hier Daniel, der zwischen Hamburg und Marburg pendelt, selbstständig ist und in einem künstlerischen Beruf arbeitet. Bei Daniel wurde in jungen Jahren Morbus Bechterew diagnostiziert. In diesem Interview erfährst Du, wie Daniel es geschafft hat, sich von den Beschwerden des Morbus Bechterew zu befreien.

Morbus Bechterew ist eine entzündliche Erkrankung, die hauptsächlich die Gelenke betrifft – vor allem die der Wirbelsäule. Typische Symptome sind wechsel­seitige Gesäßschmerzen, Rückenschmerzen und eine eingeschränkte Beweglichkeit im Lendenwirbel­bereich, vor allem morgens nach dem Aufstehen.

Mit diesem Video möchten wir Dir Mut machen, neue Wege zu beschreiten, Geduld mit Dir zu haben, nicht so schnell aufzugeben und auch das Abenteuer darin zu sehen, Wege zu gehen, die ungewöhnlich sind und auf den ersten Blick unbequem erscheinen.

Klicke auf diesen Link oder unter den Link auf das Bild oben, um zum Video zu kommen: Hier geht es zum Interview von Daniel & Mouni

Viel Spaß und Freude beim Anschauen! 

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Blogbeiträge

Tipp
Anke Mouni Meyer

Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein

Weiterlesen »
Seminar
Anke Mouni Meyer

Frühstück

Im ersten Halbjahr habe ich zwei Frühstücksseminare angeboten, die großartig angenommen wurden. Glück pur! Hier findest du Feedback und Fotos zum Seminar. Das nächste Seminar

Weiterlesen »

Eat&Move
Anke Mouni Meyer 
Daimlerstraße 20 | 22763 Hamburg
Kontakt
Telefon: 040 39901243
E-Mail: info@eat-and-move.de

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg 2021
Meine 5 besten Rezepte geschenkt!
Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!
Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema „Ernährung bei Rheuma“. Als Dankeschön habe ich dir 5 meiner besten Eat & Move-Rezepte zusammengestellt, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.
Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung

Meine 5 besten Rezepte geschenkt!

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema „Ernährung bei Rheuma“. Als Dankeschön habe ich dir 5 meiner besten Eat & Move-Rezepte zusammengestellt, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.
Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung