Aufbauseminar

Voraussetzung zur Teilnahme: Für dieses Aufbauseminar solltest du bereits an einem Basisseminar bei mir teilgenommen haben oder mein Tagesseminar „Ernährung für Menschen mit Rheuma“ bei der Rheuma Liga mitgemacht haben.

Gutes Frühstück – guter Tag!

Stehst du morgens auf und freust dich auf dein Frühstück? Oder weißt du nicht mehr, was du morgens essen sollst? Für viele, die ihre Ernährung aus gesundheitlichen Gründen umstellen wollen, stellt das Frühstück die größte Hürde dar. Es tauchen immer dieselben Fragen auf: Was kann ich denn eigentlich frühstücken, wenn ich keinen Käse und keine Marmelade mehr essen möchte? Und muss ich jetzt gänzlich auf Brot verzichten? Die Antworten bekommst du in meinem Aufbauseminar.

Ich möchte dir zeigen, dass es nicht aufwändig sein muss, ein gesundes Frühstück zuzubereiten, wenn du erst mal eine Vorstellung von den Möglichkeiten hast. Ein Marmeladenbrötchen mit Kaffee mag zwar lecker sein, aber es gibt unendlich viele Frühstücksvariationen, die uns morgens satt und glücklich machen können! Und die uns nicht schon zu Beginn des Tages mit einem Völle- und Schweregefühl belasten oder sogar unsere Schmerzen vergrößern… Im Gegenteil: Ein passendes, gutes Frühstück kann gerade Menschen mit Rheuma sprichwörtlich auf die Beine helfen.

Ein Frühstück ist dann ein gutes Frühstück…

  • – wenn du gern dafür aufstehst
  • – wenn es dir wirklich schmeckt
  • – wenn es dich satt und zufrieden macht
  • – wenn es bekömmlich ist und dich vitalisiert und stärkt für den Tag
  • – wenn es dich beweglicher macht und keine neuen Schmerzen produziert!

Ort

Ort in Hamburg wird noch bekannt gegeben (mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar)

Zeit

9:30 – 14 Uhr

Kosten

85 €

Aktuelle Termine

2. März

Ich zeige dir, wie du einfach und schnell ein rheuma-freundliches Frühstück kochst – und wie du dies in deiner Morgenroutine auch zeitlich managst.

 

Gemeinsam bereiten wir verschiedene leckere Porridges zu, mit denen du gestärkt, aber unbeschwert in den Tag startest.

 

Ich verrate dir, wie du ein einfaches Brot backst (glutenfrei und ohne Hefe) und welche Aufstriche du dazu zubereiten kannst.

 

Du probierst Getränke, die gut schmecken und noch dazu dein Wohlbefinden fördern. Wir stellen außerdem grüne Smoothies her, die eine entzündungshemmende Wirkung haben und deine Gelenke entlasten.

 

Wir kochen eine köstliche Gemüsesuppe, die dir am Morgen den nötigen „Basenschuss“ verleiht. Und ich stelle dir proteinreiche Beilagen vor, die dich zufrieden und anhaltend satt machen.

 

Am Ende des Seminars bekommst du ein Skript mit den Rezepten und viele praktische Tipps, die dir helfen, das Gelernte sofort in deinem Alltag umzusetzen.

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass der Besuch meiner angebotenen Seminare keinen Arztbesuch ersetzen. Anmeldung und Teilnahme geschehen auf eigene Verantwortung.

Anke Mouni Meyer ist Köchin und Ernährungsberaterin.

Ihre vielseitige Ausbildung führte sie unter anderem an das Makrobiotik Institut Schweden und an die Bio-Gourmet-Akademie in Köln. 2017 hat sie in Hamburg die Firma Eat & Move gegründet und eine alltagstaugliche Gourmetküche für Menschen mit Rheuma entwickelt. Ihr Wissen aus mehr als 30 Jahren eigener Erfahrung mit Ernährung und Rheuma gibt sie seitdem in Blogs, Seminaren und Kochbüchern weiter.

Anmeldung zum Newsletter

Ganzheitliche Ernährung bei Rheuma, Arthrose und Gicht

Meine himmlischen Rezepte gegen höllische Schmerzen
Recent Posts

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg