Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein paar Jahren kennengelernt und bin total happy damit. Ich trage sie sogar in meinen Hausschuhen, weil sie mir ein so angenehmes Gehen und Bewegen mit meinen Füßen ermöglichen. Falls dies auch für Dich ein Thema ist und du dich gern wieder wohler fühlen möchtest mit und auf Deinen Füßen, dann schau hier unbedingt rein. Klicke einfach auf Start und schon geht es los.

https://youtu.be/b-pgfqXUsEo

Schmerzen lindern mit Podosohlen?

Schmerzen können aus vielen Gründen entstehen. Rheumatische Erkrankungen wirken sich häufig, vor allem bei der rheumatoiden Arthritis, sehr stark auf die Füße aus: Verformungen, aber eben auch dauerhafte Schmerzen sind die Folge.

Deshalb habe ich hier dieses Interview geführt mit der Ärztin, Osteopathin & Podo-Postural- Therapeutin Judith Weisz. Ihr Tätigkeitsbereich erstreckt sich sowohl auf den gesamten Bewegungsapparat als auch insbesondere auf die Füße als Fundament jeden Auftretens. Menschen kommen zu ihr mit Fußschmerzen, Fehlstellungen wie Hallux valgus, Ganginstabilität und vielen weiteren Problemen. Sie lebt und arbeitet in Hamburg. Du wirst in diesem Interview etwas über die wundervollen und wohltuenden Podosohlen, die du als Einlagen in deinen Schuhen tragen kannst, erfahren.

Für mich war es ein großes Glück mit Judith in Kontakt zu kommen. Sie hat mich vor weiteren Jahren mit Fußschmerzen gerettet. Ich laufe jetzt wieder schmerzfrei und, das ist einfach himmlisch. Gibt es Schlimmeres als Fußschmerzen? Ja, wahrscheinlich, aber sicher kennst Du es auch, wenn Du Schmerzen an den Füßen hast, schmerzt der ganze Körper. Es ist also wichtig, dass Problem anzupacken.

Dieses Video ist für Dich, falls Du Fußschmerzen hast, egal aus was für Gründen. Podosohlen können diese lindern oder sogar, wie in meinem Falle ganz verschwinden lassen. Podosohlen passen übrigens in fast jeden Schuh, weil sie ganz schmal sind und nicht viel Platz im Schuh einnehmen.

Höre unbedingt rein, Du erfährst, wie wir unseren Füßen, den “Spurenlesern”, etwas Gutes tun können und sie lebendig und fit halten. Viel Spaß!

Adressen von Therapeuten in Deiner Nähe & der Ärztin Judith Weisz aus Hamburg:

Judith Weisz – Ärztin, Osteopathin & Podo-Postural Therapeutin: Website & Kontaktdaten hier: Gut zu Fuß – Judith Weisz

Auf der folgenden Seite findest Du Therapeuten in Deinem Postleitzahlengebiet.

Ich freue mich, wenn wir dir mit unserem Video weiterhelfen konnten und nützliche Tipps für Dich dabei waren. Sehr gern nutze auch das Kommentarfeld, falls du eigene Erfahrungen gesammelt hast, um deinen Füßen Gutes zu tun oder sogar mit den Podosohlen.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

6 Gedanken zu „Tun dir die Füße weh?“

  1. Liebe Mouni,
    wie so oft bekomme ich auch heute wieder neue Anregungen, Abhilfe für meine Schmerzen auf bisher unbekannten Wegen zu suchen.
    Ich bin immer wieder begeistert, auf Deiner Seite zusätzlich so viel Inspiration auch abseiten Deiner wohltuenden Gerichte zu finden.
    Vielen lieben Dank und bitte, weiter so!
    Heike

    Antworten
  2. Hallo Frau Meyer,

    bei mir war es umgedreht: mir tun die Füße weh (und sehr viel anderes, ich habe Poly-Arthrose) und Frau Weisz hat mich auf Sie gebracht! Ihr Buch ist bestellt, ich bin gespannt!
    Es ist ein sehr informatives Interview, seht interessant!

    Viele Grüße aus der Lüneburger Heide,
    Astrid

    Antworten
    • Hallo liebe Astrid, wie schön, dass Sie über Frau Weisz zu mir gekommen sind. Und wie schön, dass Ihnen das Interview gefallen hat. Ich bin gespannt, was Sie zu dem Buch sagen. Herzliche Grüße an Sie!!! Anke Mouni Meyer

      Antworten
  3. Liebe Mouni,
    Dein Interview schickt der Himmel und Du hast mir damit seeehr weitergeholfen, vielen Dank dafür!
    Mit meinen “Spurenlesern“ bin ich seit Wochen sehr schmerzhaft unterwegs & nun mit Deinem Beitrag kommt Licht in das Offensichtliche -nämlich- meinen Füßen das !!richtig!! Gute zu tun.
    Vielen Dank für Deine Arbeit🙏
    Sooo schön, dass es Dich gibt!
    Liebe Grüße, Christine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Meine neuesten Blogbeiträge

Tipp
Anke Mouni Meyer

Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein

Weiterlesen »
Tipp
Anke Mouni Meyer

Gluten meiden bei Rheuma? Ein Video!

Es kommt immer die Frage auf, soll ich Gluten meiden, wenn ich Rheuma – also eine Autoimmunerkrankung, habe? Diese Frage wird auch von Experten kontrovers

Weiterlesen »

Anmeldung zum Newsletter

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Eat&Move
Anke Mouni Meyer 
Daimlerstraße 20 | 22763 Hamburg
Kontakt
Telefon: 040 39901243
E-Mail: info@eat-and-move.de

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg 2020

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön bekommst Du 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön schicke ich Dir 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen