Detox-Seminar

Eine Frühlingskur für die Leber

Der Frühling ist eine gute Zeit, um die Leber zu entlasten und um zu entgiften. In diesem fünftägigen Seminar besinnen wir uns ganz auf uns selbst – in einem schönen Seminarhaus mitten in einem Naturschutzpark. Gemeinsam mit anderen lieben Menschen wirst Du eine sanfte Fastenreise unternehmen und Dich danach erfrischt, klar und gereinigt fühlen. Begleitet wird diese Reise mit tibetischen Heil-Yoga, Lomi-Lomi-Massage und besonderen Lebensmittel, speziell zubereitet, die ausleitend wirken. 

Wenn von Fasten die Rede ist, denkt jeder direkt an kompletten Nahrungsverzicht und Darmspülungen. Doch diese Art des Fastens kann auch zu Erschöpfung, Frösteln und Durchfall führen. Ist es denn möglich auf sanfte Weise zu fasten und gleichzeitig dabei zu entschlacken? Ja, das geht sehr gut! Wir tun dies, indem wir dreimal am Tag speziell zubereitetes Essen auf Basis von Gemüse, Getreide & Suppen zu uns nehmen. Den Reinigungsprozess begleiten wir mit Massage und Yoga. Zusätzlich wenden wir Ingwer- und Leberwickel an, um unsere Entgiftungsorgane die Nieren und Leber optimal zu unterstützen. Bist Du neugierig geworden? Dann schreibe einfach eine E-Mail oder rufe an. Wir freuen uns auf Dich! Weitere Informationen zu den Inhalten des Seminars findest Du hier.

Ort

Seminarhaus Tanzheimat Inzmühlen
Im Seevegrund 6
21256 Handeloh

Datum

25. – 29. Mai 2020

Kosten

580,00 Euro
alles inkl. DZ / Essen, Yoga, Massage*, EZ zzgl. 12 € pro Nacht

Start und Ende

Das Seminar beginnt Montag, am 25. Mai um 11 Uhr und endet Freitag, am 29. Mai voraussichtlich um 14:30 Uhr (Abreise)

Wie werden wir fasten?

Wir bereiten unterschiedliche Gemüsesorten zu, die ausleitend wirken wie z. B. Rettich, Radieschen, bittere Salate wie Chicoree, Radiccio & Löwenzahn. Zusätzlich sorgen süße Gemüsezubereitungen dafür, dass der Blutzuckerspiegel stabil bleibt, um vor Hungerattacken, Frösteln und Kopfschmerzen gefeit zu sein. Es gibt zu jedem Essen gekochtes Getreide, Pickles und ein Gewürz auf Basis von Sesam. Das Essen wird kein Salz enthalten, da Salz den Entgiftungsprozess behindert. Diese sanfte Fastenmethode kommt ohne Darmspülungen und abführende Tees aus.

Ingwerwickel
Ingwerwickel werden seit Jahrtausenden in der fernöstlichen Medizin verwendet. Sie unterstützen die Nieren bei der Entgiftung und vermitteln zusammen mit Wärme und Entspannung ein tiefes Gefühl von Geborgenheit.

Leberwickel
Sie steigern die Entgiftung, kurbeln den Stoffwechsel an und sorgen für einen tieferen Schlaf.

Täglich 1 Stunde Lu Jong – tibetisches Heilyoga
Lu Jong ist eine kostbare Bewegungslehre aus Tibet. Durch die Kombination von Atem und Körperübungen werden innere Blockaden gelöst – ähnlich wie bei einer Akupressur. Es stärkt die Konzentrationsfähigkeit und die Körperwahrnehmung. Die Übungen können von jedem Menschen jeden Alters ausgeführt werden.

Was ist Lomi-Lomi-Massage?
Bei Lomi-Lomi werden auf sanfte Weise die Gelenke gelockert und der ganze Körper mit einbezogen – von der Zehenspitze bis zum Kopf wird alles massiert. Denn die Ganzheitlichkeit steht bei dieser wohltuenden und intensiven Massage im Vordergrund. Du wirst Dich auf angenehme Weise wohlig und entspannt fühlen mit einem Gefühl von “angekommen” zu sein.
*Achtung: Im Gesamtpreis ist eine halbe Stunde Massage enthalten. Weitere Sitzungen kannst Du vor Ort buchen.

Das Seminarhaus: Das Seminarhaus ist total warm, gemütlich und wir haben gleichzeitig viel Platz, um uns zu bewegen. Es gibt eine kuschelige Bibliothek mit spannenden Büchern. In der offenen Küche gibt es einen Kamin und das Haus ist umgeben von alten Bäumen. Es ist dort viel Raum – draußen wie drinnen und Du hast die Möglichkeit, Dich zurückzuziehen. Das Besondere an diesem Seminarhaus ist die Lage. Es liegt inmitten eines Naturschutzpark und gleich hinter dem Haus führt ein kleiner verwunschener Weg in den Wald – es ist insgesamt ein traumhaft schöner Platz, um zur Ruhe zu kommen.

Wichtig: Leidest du unter einer chronischen Erkrankung oder/und nimmst Medikamente? Bitte besprich mit deiner Ärztin oder deinem Arzt, ob es für Dich ratsam ist, an dieser sanften Fastenkur teilzunehmen. Bei Fragen sprich uns gern an!

Bist Du interessiert? Wir freuen uns darauf, mit Dir zu sprechen. Kontaktiere uns und informiere Dich unverbindlich darüber, ob diese Kur etwas für Dich ist. Egal, was für Fragen Du hast, melde Dich: 0 40 39 90 12 43 oder per Email: https://eat-and-move.de/kontakt/

Leitung der Frühlingskur

Paulina Keim-Schaub

Physiotherapeutin, Rolferin und Lomi-Lomi-Masseurin, Langjährige fundierte Ausbildung in der Makrobiotik,
Paulina bietet makrobiotische Urlaubswochen auf dem Darß an,
Kochkurse & Mittagstisch in Bremen (keine Website)

Anke Mouni Meyer

Autorin von „Ganzheitliche Ernährung bei Rheuma, Arthrose & Gicht“ TRIAS Verlag, Fachfrau für Bio-Gourmet-Ernährung IHK, Jahrzehntelange Erfahrung in Makrobiotik, Fünf-Elemente-Köchin, Yoga-Lehrerin

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass der Besuch meiner angebotenen Seminare keinen Arztbesuch ersetzen. Anmeldung und Teilnahme geschehen auf eigene Verantwortung.

Anke Mouni Meyer ist Köchin und Ernährungs­bera­terin

Ihre vielseitige Ausbildung führte sie unter anderem an das Makrobiotik Institut Schweden und an die Bio-Gourmet-Akademie in Köln. 2015 hat sie in Hamburg die Firma Eat & Move gegründet und eine alltagstaugliche Gourmetküche für Menschen mit Rheuma entwickelt. Ihr Wissen aus mehr als 30 Jahren eigener Erfahrung mit Ernährung und Rheuma gibt sie seitdem in Blogs, Seminaren und Kochbüchern weiter.

Anke Mouni Meyer ist Köchin und Ernährungs­bera­terin

Ihre vielseitige Ausbildung führte sie unter anderem an das Makrobiotik Institut Schweden und an die Bio-Gourmet-Akademie in Köln. 2015 hat sie in Hamburg die Firma Eat & Move gegründet und eine alltagstaugliche Gourmetküche für Menschen mit Rheuma entwickelt. Ihr Wissen aus mehr als 30 Jahren eigener Erfahrung mit Ernährung und Rheuma gibt sie seitdem in Blogs, Seminaren und Kochbüchern weiter.

Anmeldung zum Newsletter

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

4.6/5

Meine himmlischen Rezepte gegen höllische Schmerzen

Meine neuesten Blogbeiträge

Seminar
Mouni

Inhalte des Seminars

Wie werden wir fasten? Wir bereiten unterschiedliche Gemüsesorten zu, die ausleitend wirken wie z. B. Rettich, Radieschen, bittere Salate wie Chicoree, Radiccio & Löwenzahn. Zusätzlich

Weiterlesen »
Termin
Anke Mouni Meyer

Vortrag: Ernährung bei Rheuma

Am Dienstag Abend, den 25. Februar 2020, bekommst Du viele praktische Tipps für den Umgang mit rheumatischen Beschwerden. Besonders spannend ist es zu erfahren, warum

Weiterlesen »

Anke Mouni Meyer
Daimlerstraße 20
22763 Hamburg
Telefon: 040 39901243
E-Mail: info@eat-and-move.de

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg 2019

Rückruf


Du hast eine Frage zum Thema Ernährung bei Rheuma? Du möchtest wissen, ob mein Kurs für Dich geeignet ist? Ich helfe Dir gerne weiter. Einfach Deinen Namen und Deine Telefonnummer eingeben und ich rufe Dich ganz bald zurück.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen