Lu Jong Yoga, das Tibetische Heilyoga demnächst wieder in Hamburg

Lu Jong Yoga, die kostbare Bewegungslehre aus Tibet

In diesem Kurs lernst Du die kostbare Bewegungslehre Lu Jong (Tibetisches Heilyoga) aus Tibet kennen. Tibetisches Heilyoga basiert auf dem alten Wissen der tibetischen Medizin, die davon aus geht, dass Krankheiten durch ein Ungleichgewicht der Elemente und der Vitalstoffe im Körper entstehen. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung werden innere Blockaden gelöst – ähnlich wie bei einer Akupressur. Die Yoga-Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebenen ins Gleichgewicht zu bringen. Mit anderen Worten: Lu Jong ist eine großartige und effektive Praxis, die unser gesamtes Wohlbefinden in jedem Bereich auf einfachste Weise verbessert.

Auf körperlicher Ebene verbessern wir die Widerstandskraft unseres Körpers, das Immunsystem wird gestärkt, wir erhöhen unsere Kondition und Vitalität, stärken unsere Sinne. Ganz nebenbei werden wir beweglicher. Das Ziel ist es unsere Gesundheit zu stärken und zu erhalten. Auf mentaler Ebene kommen wir mit Lu Jong Yoga wieder mehr in unsere Lebensfreude und unser Mitgefühl. Gefühle wie Neid, Wut und Hass können von uns leichter losgelassen werden.

Wann die nächste Schnupperstunde stattfindet wird noch bekannt gegeben.

 

 

Was ist Lu Jong?

Lu Jong Yoga Übungen (Tibetisches Heilyoga) sind eine Kombination aus Position, Bewegung und Atmung. Wir üben mit einfachen und achtsamen Bewegungen Druck auf spezielle Punkte im Körper und auf den Kanälen, um dadurch die Blockaden zu öffnen, um die Energie in Fluss zu bringen. Beim Lu Jong Yoga wird auf sanfte Weise mit der Wirbelsäule gearbeitet. Die bewußte Atmung hilft uns, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit wieder zu finden. Die sanften Übungen sorgen für ein inneres Gleichgewicht von Körper, Geist & Seele.

Für wen eignet sich Lu Jong?

Lu Jong Yoga ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Auch für Senioren oder Menschen mit Einschränkungen gibt es kein Hindernis, da die Übungen den jeweiligen körperlichen Bedürfnissen angepasst werden können. Es ist auch möglich, die Übungen auf dem Stuhl zu machen.

Die Lu Jong-Praxis:

Lu Jong Yoga besteht aus 21 Hauptbewegungen, die in vier Gruppen aufgeteilt sind

Die erste Gruppe: Die Fünf Elemente Übungen

Mit den Fünf-Elemente-Übungen reinigen und harmonisieren wir die Elemente Raum, Erde, Wind, Feuer und Wasser im Körper. Sind diese Elemente im Ungleichgewicht entstehen Krankheiten der 3 Körpersäfte Wind, Galle und Schleim.

Die zweite Gruppe – Die Übungen für die Beweglichkeit des Körpers

Diese Übungen machen den Körper insgesamt viel beweglicher. Die Gelenke und der gesamte Bewegungsapparat werden  flexibler und die Übungen bewirken ein äußerst angenehmes & genussvolles Körpergefühl.  Sie sind nützlich bei rheumatischen Gelenk­erkrankungen, dehnen und kräftigen die Muskeln.

Die dritte Gruppe – Für die Vitalorgane

Diese Bewegungen sind nützlich für die Funktion der Organe. Es werden auch hier Blockaden in den Kanälen gelöst und die lebensnotwendigen Nährstoffe können wieder ungehindert fließen. Niere, Herz, Lunge, Milz und Leber werden auf positive Weise gestärkt.

Die vierte Gruppe – Die Übungen für die häufigsten körperlichen Beschwerden

Diese Bewegungen werden gezielt eingesetzt bei akuten- oder zur Vorbeugung von Beschwerden wie z. B. Verdauungstörungen, Problemen mit den Augen, bei Wassereinlagerungen, Entzündungen, Depressionen usw.

Lu Jong Yoga – Daten und Termine

Bist Du neugierig geworden? Dann melde Dich jetzt gleich an! Wenn Du noch Fragen hast, schreibe einfach eine E-Mail oder ruf mich an. Ich freue mich auf Dich!

Veranstaltungsort

wird noch bekanntgegeben!

Zeit und Dauer

18:30 – 20 Uhr
Der Kurs geht über 90 Minuten

1

Kosten

200,- Euro
8 x 90 Min.

Kursleitung

Anke Mouni Meyer​

Termin

Ich bitte um ein bisschen Geduld.

Wann die nächsten Kurse stattfinden, wird demnächst bekanntgegeben.

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass der Besuch meiner angebotenen Seminare keinen Arztbesuch ersetzen. Anmeldung und Teilnahme geschehen auf eigene Verantwortung.

Über Tulku Lobsang Rinpoche

Tulku Lobsang Rinpoche ist ein hoher buddhistischer Meister, Arzt und Astrologe, der zu uns in den Westen gekommen ist, um sein wertvolles Wissen des tibetischen Buddhismus, der tibetischen Medizin und anderer tibetischen Heilmethoden mit uns zu teilen. Sein tiefgründiges Wissen erhielt er aus den Belehrungen verschiedener Meister aus mehreren tibetisch-buddhistischen Schulen.

Seine liebenswerte, humorvolle und verständliche Art, die uralten tibetischen Lehren weiterzugeben, machen ihn zu einem wertvollen Vermittler der tibetisch-buddhistischen Traditionen in unsere Gegenwart. Sein Ziel ist es, uns näher an unsere klare, reine Natur zu bringen und somit ein Leben in Gesundheit, Glück und Mitgefühl leben zu können.

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön schicke ich Dir 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Meine neuesten Blogbeiträge

Tipp
Anke Mouni Meyer

Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein

Weiterlesen »

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön bekommst Du 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön schicke ich Dir 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen