Birnencrumble

Dieses Rezept liebe ich… ganz ohne Zucker kommt dieser tolle und einfache Crumble daher.

Was du brauchst:

6 Tassen Birnen in Würfel
1 Esslöffel Sonnenblumenöl
1⁄4 Tasse Apfelsaft
1 Prise Salz
1⁄2 Teelöffel Zimt

Für das Crumble:

1/3 Tasse feines Dinkelmehl
1/3 Tasse Haferflocken
1/3 Tasse gehackte Nüsse
1 Prise Salz
4 Esslöffel Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Apfelsaft

Und jetzt: 
Öle die Kuchenform ein, schneide die Birnen in Würfel. Mische sie mit dem Apfelsaft, dem Salz und Zimt und gebe sie dann in die geölte Auflaufform. Das Mehl, die Haferflocken, Nüsse, Salz, Öl und den Saft mit den Fingern verkrümeln und auf den Birnen verteilen.

Ca. 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Warm servieren.

Fertig ist das Birnencrumble!

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Meine neuesten Blogbeiträge

Tipp
Anke Mouni Meyer

Tun dir die Füße weh?

In diesem Video erfährst du, wie Du Fußschmerzen mit Hilfe der Podosohlen linderst oder sogar ganz verschwinden lässt. Ich selbst habe die Podosohlen vor ein

Weiterlesen »

Anmeldung zum Newsletter

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Eat&Move
Anke Mouni Meyer 
Daimlerstraße 20 | 22763 Hamburg
Kontakt
Telefon: 040 39901243
E-Mail: info@eat-and-move.de

Ⓒ Anke Mouni Meyer, Eat & Move Hamburg 2020

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön bekommst Du 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

Kostenloses E-Book

Hol Dir den Eat&Move-Newsletter!

Erhalte ab sofort regelmäßig tolle Tipps, leckere Rezepte und spannende Infos zum Thema “Ernährung bei Rheuma”. Als Dankeschön schicke ich Dir 5 meiner ultimativ besten Eat & Move-Rezepte, die wie immer ganz leicht nachzukochen sind.

Du kannst Dich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier geht’s zur Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen